Wie erstellt man ein Image des USB-Laufwerks in Windows 10/8/7?

Erstellen Sie ein Abbild des USB-Laufwerks, anstatt nur die Dateien zu kopieren.

USB-Laufwerk ist eine Art von Speichergerät. Es ist klein und tragbar, so dass die meisten Benutzer USB-Laufwerk verwenden, um ihre Daten zu speichern, wie persönliche Dateien, Dokumente, Fotos, und so weiter. Im Falle eines Datenverlusts möchten Sie vielleicht die Daten auf Ihrem USB-Laufwerk duplizieren, und dafür reicht es aus, die Dateien vom USB-Laufwerk auf Ihren Computer zu kopieren. Wenn Ihr USB-Laufwerk jedoch bootfähig ist oder mehr als eine Partition auf dem USB-Laufwerk hat, hilft das Kopieren von Dateien allein nicht viel, und der beste Weg ist das Erstellen eines Abbilds Ihres USB-Laufwerks.

Ein Image Ihres USB-Laufwerks zu erstellen hat eine große Bedeutung für Sie. Image USB-Flash-Laufwerk erstellt eine exakte Kopie Ihres USB-Laufwerks, die auch den Master Boot Record enthält. So können Sie die Image-Datei verwenden, um Daten auf Ihrem USB-Laufwerk wiederherzustellen.

Wie erstellt man ein Image eines USB-Laufwerks?

Ein Image eines USB-Laufwerks zu erstellen bedeutet, eine exakte Kopie des USB-Laufwerks zu erstellen. Zuvor müssen Sie etwas dafür vorbereiten.

  1. Bereiten Sie ein neues USB-Laufwerk vor, auf dem das Image gespeichert werden soll (das Verfahren löscht es, daher sollten Sie zuerst ein Backup des USB-Laufwerks erstellen, wenn sich darauf wichtige Daten befinden). Es sollte groß genug sein, um die Daten auf dem USB-Laufwerk zu speichern, das Sie kopieren möchten. Wenn Sie eine exakte Kopie Ihres USB-Laufwerks erstellen wollen, sollte das Ziel-USB-Laufwerk mindestens so groß sein wie das Quelllaufwerk.
  2. Suchen Sie sich eine USB-Backup-Software, wie z. B. AOMEI Backupper, mit der Sie leicht und einfach ein Image des USB-Laufwerks erstellen können. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Image eines USB-Laufwerks mit AOMEI Backupper erstellen.

Schritt 1:

Schließen Sie das USB-Laufwerk an Ihren Computer an, installieren und starten Sie AOMEI Backupper auf Ihrem Computer. Um ein Image des USB-Laufwerks zu erstellen, klicken Sie auf Klonen->Festplattenklon.

Schritt 2:

Wählen Sie das USB-Laufwerk, von dem Sie ein Image erstellen möchten, als Quelllaufwerk aus.

Schritt 3:

Wählen Sie hier das neue USB-Laufwerk als Ziellaufwerk aus. Sie können auch ein Image des USB-Laufwerks an einem anderen Ort erstellen, z.B. auf der lokalen Festplatte oder auf anderen externen Festplatten, wenn Sie möchten.

Hinweis: Es erscheint ein Fenster, das Sie darauf hinweist, dass die vorhandenen Partitionen auf dem Ziellaufwerk überschrieben oder gelöscht werden. Wenn sich also wichtige Daten auf der Zielfestplatte befinden, sollten Sie diese zuerst sichern.

Schritt 4:

Bestätigen Sie die Informationen, wenn es keine Probleme gibt, klicken Sie auf Klonen starten, und es wird sofort ausgeführt.

Anmerkungen:

Wenn Sie eine exakt gleiche Kopie erstellen möchten, markieren Sie das Kästchen vor „Sektor für Sektor klonen“.

Fazit

Mit Hilfe von AOMEI Backupper wird das Erstellen eines Abbilds eines USB-Laufwerks unter Windows 7/8/10 zu einer einfachen Angelegenheit. Außerdem können Sie damit ein USB-Laufwerk sichern, ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen, usw. Es sollte das beste USB-Image-Tool sein.